Angepinnt Gildenregeln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gildenregeln

    Dieses Regelwerk ist eine generelle Richtlinie, welches im Laufe der Zeit an die Gilde und Pantheon angepasst werden kann. Die Richtlinien spiegeln die allgemeinen Interessen der Gemeinschaft wieder.
    Mit Bewerbung bzw. Invite in die Gilde akzeptiert jeder diese Regeln.


    § 1 Grundsätze:
    1. Die Zielsetzung von uns ist es erneut eine familiäre PvE orientierte starke Gemeinschaft aufzubauen, um den Content von Pantheon vollständig zu bestreiten und um vorrangig die Raid-Encounter in Pantheon zu legen.
    2. Die Stärke dieser Gilde basiert(e) stets auf einer handlungsfähigen Gildenleitung und der Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit aller Mitglieder. Der persönliche Vorteil eines Einzelnen ist zweitrangig gegenüber den Interessen der Gilde als Ganzes. Wir helfen uns so gut es geht untereinander und versuchen autark von anderen Abenteurern, Craftern und Gilden zu sein!
    3. Die Mitglieder sollten sich stets fair und diplomatisch gegenüber anderen Mitgliedern verhalten. Unruhe-Herde, Egomanen oder Dauernörgler sind hier nicht willkommen.
    4. Wir wollen keine Massengilde sein. Die Mitgliederanzahl wird sich stets an der Aktivität der einzelnen Mitglieder orientieren, sodass Events/Raids "funktionieren".
    5. Twinks sind ein persönliches Hobby in der raidfreien Zeit.
    § 2 Kommunikationsmittel:
    1. Die regelmäßige Forums- und Kalendernutzung (Planung von Events & Raids) ist Pflicht. Neben dem Informationsaustausch werden hier auch wichtige Mitteilungen gepostet und z.B. Abstimmungen vorgenommen.
    2. Keine TS-Pflicht/Voice-Pflicht, außer bei Events/Raids.
    3. Der IG-Mainchar-Name ist gleichzeitig der Forumsuser-Name bzw. der TS-Name. Wir wollen nicht ständig darüber nachdenken müssen, welcher Name nun zu welchem Char oder welcher Stimme gehört.
    § 3 Mitgliedschaft:
    1. Nemesis duldet keine Mitgliedschaften in anderen Gilden, auch nicht mit Twinks oder Zweitaccounts.
    2. Wir sind eine Gemeinschaft und wollen gemeinsam vorankommen. Raidfreie Tage sollen dazu dienen (in der Gruppe) den eigenen Charakter (und die Raidforce) auszustatten.
    3. Das Raiden in anderen Raidforces/-gilden ist für jedes Mitglied, egal welchen Ranges, untersagt, sofern bei diesen Raid's Bossmobs getötet werden die a.) auf der "to Kill Liste" der Gilde stehen, b.) für die Gilde loot- und update-technisch interessant sind und c.) einen Lockout- oder Respawntimer auslösen, der für die Gilde von Nachteil sein könnte.
    4. Der Gildenroster soll überschaubar bleiben, deshalb überprüft die Gildenleitung regelmäßig die Onlinezeiten aller Mitglieder. Längere Abwesenheitszeiten wie z.B. Urlaub, Krankenhausaufenthalt, Lernstress, Umzug, etc. können im Forum bekanntgegeben werden. Jeder Spieler ist selbstständig dafür verantwortlich. Sollte die angekündigte Abwesenheitszeit überschritten werden, beginnt die 4 Wochen Frist für eine unentschuldigte Abwesenheit. Dies dient der Fairness gegenüber den aktiven Spielern. Eine Wiederaufnahme in die Gilde als Social-Member ist selbstverständlich jederzeit möglich, ob als Raid-Member hängt vom aktuellen Klassenbedarf ab.
    § 4 Rekrutierung & Trialphase:
    1. Nemesis rekrutiert bei Bedarf neue Mitglieder. Der Bedarf neuer (Raid)Member richtet sich nach der Anwesenheit der diversen Klassen (im Raid) oder auch nach dem spieltechnischen Können der einzelnen Spieler.
    2. Jeder Interessent hat das Regelwerk vollständig zu lesen und eine Bewerbung im Forum zu verfassen, bei welcher die vorgegebenen Fragen zu beantworten sind. Dies dient dazu, dass sich sämtliche Mitglieder ein erstes Bild von dem potentiellen Trial verschaffen können. In weiterer Folge wird sich ein Vertreter/Rekruter mit dem Bewerber in Verbindung setzen. Eine Trialaufnahme hängt unter anderem davon ab, ob Ihr Euch als Social-Member oder Raid-Member (= abhängig vom Klassengesuch) bewerbt.
    3. Mit dem Beitritt in die Gilde beginnt für jeden Bewerber die 4-wöchige Trialphase. In der vierten Woche wird durch die Mitglieder abgestimmt, ob die Trialphase des Bewerbers um zwei weitere Wochen verlängert, als Mitglied aufgenommen oder aus der Gilde wieder entlassen wird. Pros & Contras für oder gegen eine Aufnahme sind von den Mitgliedern innerhalb der Probezeit zu äußern!
    4. Nemesis erwartet sich von den Trials ein selbstständiges Einbringen in die Gilde. Allgemeine Fragen beantwortet sicher jedes Mitglied gerne im /gu oder im Forum. Ansonsten sind die Offiziere die ersten Ansprechpersonen. Regelverstöße führen bei Trials je nach Schwere zu einer Verlängerung der Trialphase bis hin zum vorzeitigen Ausschluss aus der Gilde.
    General Zodzazuu Bansheequeen of Nemesis
    Verstehen kann man das Leben rückwärts, leben muss man es aber vorwärts!